Branchenübersicht » Rund ums Fischen



Unternehmen die in dieser Branche tätig sind

Seenfischerei W. Trellert
Fluss- und Seenfischerei
Fischereiweg 1
17291 Nordwestuckermark
Wolfgang Geibrasch
Fischverarbeitung
Forststr. 12
18276 Lohmen
Fischerei Brietzke
Fischerei
Seestr. 6
19089 Barnin
Karlheinz Voigt
Teichwirtschaft und Fischzucht
Hinterm Holz 18
21769 Lamstedt
Peter Liebe
Fischerei
Badeweg 4
23701 Süsel
Holsten-Stör Fischzucht GmbH
Teichwirtschaft und Fischzucht
Schönkirchener Str. 78
24149 Kiel
Helmut Jeske
Teichwirtschaft und Fischzucht
Süderweg 1a
24988 Oeversee
Theodor Peters
Fischverarbeitung
Blockshausen 14
26427 Neuharlingersiel
Butjadinger Fischereigenossenschaft e.G.
Interessenvertretungen und Vereinigungen, anderweitig nich..
Am Hafen 1
26969 Butjadingen
Fischzucht Ummern Verwaltungs-GmbH
Teichwirtschaft und Fischzucht
Pollhöfen 7
29369 Ummern
Hans-Joachim Möller
Teichwirtschaft und Fischzucht
Steinbrink 28
30966 Hemmingen
Franz Schmitz
Teichwirtschaft und Fischzucht
Sander-Bruch-Str. 210
33104 Paderborn
Hans-G. Borkowski
Teichwirtschaft und Fischzucht
Zur Herrenau
34593 Knüllwald
Hans H. Geisel
Fischverarbeitung
Hauptstr. 20
36287 Breitenbach
Nordsee Fisch-Spezialitäten GmbH & Co. KG
Fischverarbeitung
Lange Herzogstr. 53
38300 Wolfenbüttel
Nordsee Fisch-Spezialitäten GmbH
Fischverarbeitung
Hindenburgstr. 130
41061 Mönchengladbach
Heinz Niggemann
Teichwirtschaft und Fischzucht
Felderbachstr. 13
45529 Hattingen
Wedau-Fischerei Verein e.V.
Interessenvertretungen und Vereinigungen, anderweitig nich..
Bertaallee 11
47055 Duisburg
Brigitte Dettmeyer
Teichwirtschaft und Fischzucht
Bergstr. 1
49186 Bad Iburg
Nordsee Fisch-Spezialitäten GmbH
Teichwirtschaft und Fischzucht
Apostelnstr. 2
50667 Köln

Loggen Sie sich ein um Unternehmen direkt anzuschreiben

Diesen und viele Vorteile mehr mit einem kostenlosen WieWerWas.de-Account.


Jetzt einloggen

Noch nicht registriert?


Kostenlos registrieren

Fischerei und Fischzucht beinhaltet das Züchten und Fangen von Wassertieren und Fischen zur Weiterverarbeitung und als Nahrung.

Wichtig bei der Fischerei und Fischzucht ist wie bei allem anderen auch die Nachhaltigkeit. Diese ist abhängig von langfristig betriebener, zukunftsorientierter Fischereiforschung.

Fischerei und Fischzucht beschäftigt sich zum Einen mit dem Fang von Fischen und anderen Wassertieren, zum Anderen mit der Zucht eben Jener.

Die Fischerei

Die Nation die mit Abstand den größten Ertrag vorweisen kann ist China. Der Nordatlantik ist das Hauptterritorium der Seefischerei.

Es gibt viele verschiedene Arten des Fischfangs:

  • Die Angelfischerei
  • Die Dynamit- oder Elektrofischerei
  • Die aktive (mit Schleppnetzen) und passive (mit Treib- oder Stellnetzen) Netzfischerei
  • Die Reusenfischerei
  • Oder gar den Walfang und die Delfinjagd

ie Netzfischerei gilt als sehr umstritten, da in die Netzten häufig nicht verwertbare Fische und sogar Schildkröten und Delfine geraten.

Um nur ein paar zu nennen.

Das wohl älteste Gerät des Fischfangs ist die Reuse. Sie leiten die Fische in ein Bassin und verhindern, dass sie wieder heraus können. Speere für kleine Fische und Harpunen für große Fische, Robben und auch Wale sind aus Knochen, Horn oder Holz und mit Widerhaken versehen. Bei der Harpune ist die Spitze lose am Rest, nur mit einer Leine angebracht, damit sie sich beim Treffen der Beute einhakt und Diese dann an Deck geholt werden kann. Die Lyster ist ähnlich wie ein Speer und dient dem Aalfang. Sie hat eine Doppelspitze und in der Mitte ist ein Dorn der den Aal aufspießt.

Die Fischzucht

Bei Süßwasserarten ist die Zucht einfacher als bei den maritimen Speisefischen. Nach der künstlichen Besamung werden die Jungtiere gemästet und aufgezogen.

Bei den Maritimen ist das Hüten der natürlichen Bestände durch Fangquoten und Schonzeiten die hauptsächliche Aufgabe. Bei Ihnen werden nach der Besamung die geschlüpften Larven in Netzkäfige im Meer gesetzt und dort gemästet. Man kennt das als eine Form der Aqua- oder Marikultur.