Branchenübersicht » Landwirtschaft und Jagd



Unternehmen die in dieser Branche tätig sind

Reitanlage Düster
Haltung von Pferden und Eseln
Buchenstrasse 44
56410 Montabaur
BBN Versicherungsmakler GmbH & Co. KG
Landwirtschaft und Jagd
Rheinstr. 96/ VIP Citycenter
56235 Ransbach-Baumbach
Pflug-Feine Salate GmbH
Gemüsebau
Am Schmelzbach 87
08112 Wilkau-Haßlau
Syringa Gartenbau GmbH
Garten- und Landschaftsbau
Neuklosterweg 2
19417 Warin
Stefan Kähler
Garten- und Landschaftsbau
Blumenstr. 33
25746 Heide
Ulrich Kuhn
Garten- und Landschaftsbau
Halle 12
31604 Raddestorf
Bergmann
Garten- und Landschaftsbau
Waldweg 36
37186 Moringen
Diakonie Ruhr Werkstätten gGmbH
Arbeitsförderung
Rombacher Hütte 4
44795 Bochum
Thomas Wiemann
Garten- und Landschaftsbau
Zum Klinker 13
49186 Bad Iburg
Frank Silvanus
Garten- und Landschaftsbau
Zurmaiener Str. 58
54292 Trier
Eduard Krause
Garten- und Landschaftsbau
Auf dem Roland 15
58119 Hagen
Mertz Gartencenter
Einzelhandel mit Tapeten, Bodenbelägen, Kunstgegenständen,..
Am Steinkreuz 3
65589 Hadamar
Wolfgang Häußermann
Herstellung von Alkohol
Hauptstr. 25
71563 Affalterbach
Hans-Georg Evers
Gartenbau
Auf den Schrederwiesen 85
80995 München
Bernhard Pröbstl
Garten- und Landschaftsbau
Teplitzer Weg 19
80997 München
Becker-Schoell AG
Allgemeiner Gartenbau
Ehmannstr. 9
89081 Ulm
Denner
Garten- und Landschaftsbau
Harthauser Str. 193
89081 Ulm
A&A Flowers
Großhandel mit Blumen und Pflanzen
Gartenstr. 10
97337 Dettelbach
Siegfried Lachmann
Weinbau
Mainstockheimer Str. 8
97337 Dettelbach

Loggen Sie sich ein um Unternehmen direkt anzuschreiben

Diesen und viele Vorteile mehr mit einem kostenlosen WieWerWas.de-Account.


Jetzt einloggen

Noch nicht registriert?


Kostenlos registrieren

Landwirtschaft und Jagd

Landwirtschaft und Jagd beinhaltet zum einen die Herstellung tierischer und pflanzlicher Erzeugnisse auf einer Fläche die nur diesem Zweck dient zum anderen das Erlegen, Fangen oder Aufsuchen von Wild durch den im jeweiligen Bezirk zuständigen Jäger.

Die Landwirtschaft meint zum einen die Haltung und den Anbau zur Nahrungsmittelproduktion, zum anderen Herstellung von Rohstoffen für das Textil- und Bekleidungsgewerbe. Die Person, die den Betrieb leitet nennt man Landwirt, und dies ist ein Beruf in dem man ausgebildet werden kann. An den meisten Fachhochschulen gibt es den Fachbereich Agrarwissenschaft.

Die Landwirtschaft wird in nur zwei Bereiche eingeteilt:

  • Pflanzenbau; Schwerpunkt Ackerbau, aber auch Gartenbau und Obstanbau

  • Tierhaltung; die Zucht verschiedener Nutztiere (Rind, Schwein, Geflügel)

War es früher noch so, dass das gesamte Einkommen der bewirtschaftenden Familie aus dem landwirtschaftlichen Betrieb kam, so ist es heute vermehrt der Fall, dass nur noch ein Teil des Gesamteinkommens aus dem Betrieb rührt.

Die Jagd erfolgt aus unterschiedlichen Gründen und ist einer der ursprünglichsten Aufgaben der Menschen. Früher:

  • Zur Nahrungsgewinnung (der wohl älteste Grund)

  • Zur Rohmaterialgewinnung (Felle, Geweihe)

  • Als Sport für den Adel

Heute kommen dazu:

  • Ökologie (Krankheitsbekämpfung am Wild)

  • Wirtschaftliche Gründe wie Vermeidung von Wildschäden

Ein großer und wesentlicher Aspekt der Jagd ist das Hegen, die Anbringung von Futterstellen für den Winter zum Beispiel.

Es gibt verschiedene Arten der Jagd die auf das zu jagende Wild angepasst sind. Da gibt es die Einzeljagd, die von einer einzelnen Person oder einer kleinen Gruppe durchgeführt wird. Beispielsweise auf einem Hochsitz oder auf der Pirsch. Dann gibt es da noch die Gesellschaftsjagd, die meist die Treibjagden auf Füchse meint.